Islamisches Kulturzentrum Graz

🎊🎉 Jubiläum – 10 Jahre Grundsteinlegung 🎉🎊

Moschee mit vielen betenden Menschen im reien

🎊🎉 Jubiläum – 10 Jahre Grundsteinlegung 🎉🎊

Moschee mit vielen betenden Menschen im reien
10 Jahre, 3650 Tage, 87600 Stunden, 5256000 Minuten sind vergangen seit der Grundsteinlegung für das Islamische Kulturzentrum Graz. 10 Jahre, in denen unzählige Spender, Freiwillige und Firmen an der Realisierung unseres großen Traumes gearbeitet haben. Mit Gottes Segen und danach dem Fleiß und Engagement unserer Spender und Freiwilligen war es uns möglich in dieser Zeit wichtige Meilensteine zu realisieren – Dachgleiche, Fertigstellung der Fassade, Bau des Beckens, Fertigstellung der Kalligraphie auf der Decke und danach die Möglichkeit die Moschee bereits zum Teil zu nutzen. Es ist noch ein weiter Weg vor uns, aber mit der Erfahrung der letzten 10 Jahre blicken wir sehr positiv nach vorne. Gemeinsam werden wir unseren Weg gehen und so Gott will hoffentlich bald die offizielle Eröffnung unserer Moschee feiern.
Trage auch du deinen Teil bei, egal wie hoch, und unterstütze den Bau des Islamischen Kulturzentrums Graz! Die verschiedenen Möglichkeiten wie du spenden kannst, findest du hier:

ELTERNWORKSHOP: AUFWACHSEN MIT DIGITALEN MEDIEN 

🌐📱💻ELTERNWORKSHOP: AUFWACHSEN MIT DIGITALEN MEDIEN 💻📱🌐

Eine der größten Sorgen von Eltern heutzutage ist die Internet- und Handynutzung ihrer Kinder. Vieles in der Onlinewelt spielt sich virtuell ab, das lässt sie ungefährlich erscheinen. Die Onlinewelt ist aber alles andere als ungefährlich.
In der Verantwortung der Eltern liegt es, für die Sicherheit des Kindes zu sorgen.💪🏽
Ganz darauf zu verzichten ist keine Lösung, je nach Alter des Kindes. Sowohl in der realen Welt als auch online können wir unseren Nachwuchs nicht vor allem beschützen, können aber dafür sorgen, mögliche Risiken vorzubeugen. Wie schütze ich mein Kind vor den Gefahren des Internets?
Dieser Frage gehen wir im Workshop „Aufwachsen mit digitalen Medien“ nach.
Bei diesem Workshop findest du heraus, mit welchen technischen Hilfsmitteln, Tools und notwendigen Informationen das Smartphone/Tablet kindersicher und kindgerecht gemacht werden können.

❗️BITTE MITNEHMEN: Tablet/Smartphone, das von deinem Kind benutzt wird, sowie das eigene Smartphone.

Zakat und Zakat al-fitr

Zakat und Zakat-al-fitr

Zakat und Zakat al-fitr kannst du im Islamischen Kulturzentrum Graz einzahlen.

Wie letztes Jahr kommen alle eingezahlten Mittel zu 100% direkt zur Hilfe an Menschen die am Härtesten von Armut betroffen sind, in Form von Lebensmitteln und das spätestens am ersten Tag des Eid/Bajram-Festes.
Auf diese Weise möchten wir den betroffenen Menschen einen weiteren Grund zur Freude ermöglichen.

Zakat-al-fitr

Pro Person beträgt das diesjährige Zakat al-fitr 10€ (Haushaltsmitglied).
Wir appellieren an jene unter uns, die zu den Wohlhabenderen gehören, noch großzügiger zu sein.

Zakat

Bezüglich der Zakat ist es bei vielen Menschen üblich, die religiöse Pflicht zur Almosenabgabe im Ramadan zu begleichen. Für den Fall, dass du Unterstützung zur Berechnung deiner Almosenabgabe benötigst, kannst du dich an einen unserer Imam wenden.

Zakat und Zakat al-fit kannst du in der Moschee beim Kassier im IslamsichenKulturzentrum Graz einzahlenoder auf das folgende Konto überweisen:

Emaneh – Verein für die Stärkung der
muslimischen Zivilgesellschaft
IBAN: AT40 3925 7000 0002 3606
Verwendungszweck: Zakat oder Zakat al-fir

Möge ALLAH unsere Spenden annehmen und uns reichlich dafür belohnen.

Ramadan Spendenaktion 2022

Das Jahr 2022 ist das Jahr, in dem wir die Bauarbeiten – so Gott will – an den Waschräumen, Toiletten, Garderoben, der Rezeption und Lobby unserer Moschee fortsetzen werden.
Lass dir die Gelegenheit nicht entgehen, denn dein Beitrag wird die nächste Bauphase des Islamischen Kulturzentrums Graz voranbringen.
Im Namen der Privatstiftung Frieden, laden wir dich herzlich zu dieser Spendenaktion ein.

Dein Beitrag kannst du beim Kassier im Islamsichen Kulturzentrum Graz,
unter der Angabe des Verendungszweck: Moscheebau, einzahlen
oder gleich hier.

Vielen Dank für deine Unterstützung.
Wir freuen uns über jede Spende!

Kinder empfangen den Ramadan und 1. Terawih-Gebet

✨Es ist bald soweit! 🌙
Mit dem Sonnenuntergang am 1. April 2022 beginnt der gesegnete Monat Ramadan. 🎉

Wir möchten diesen besonderen Monat gemeinsam empfangen und willkommen heißen. Mit unseren Kindern, Jugendlichen, Eltern, Omas & Opas, Verwandten und Bekannten treffen wir uns um 19:00 Uhr bei der Grazer Moschee.
Es erwartet uns ein besonderes Programm der Mekteb-Kinder.

⭐ Um 20:54 Uhr findet das erste Terawih-Gebet statt.

Hatidschas Spendenschatulle

Liebe Schwestern, auch diesen Ramadan wird „Hatidschas Spendenschatulle“ geöffnet, die darauf wartet durch gute Taten und Spenden gefüllt zu werden, um den Ausbau der Frauen-Gebetswaschraum zu unterstützen. Wir erinnern, dass das Frauenreferat zu den großzügigen Spenderinnen des Islamischen Kulturzentrums Graz gehören. Weil das so bleiben soll, laden wir euch auch dieses Jahr ein unsere Ramadan Spendenaktion zu unterstützen. Möge Allah uns allen ermöglichen und erleichtern gute Taten zu vollbringen und diese auch annehmen. Euren Beitrag könnt ihr in der Moschee beim Kassier des IslamsichenKulturzentrum Graz, unter der Angabe des Verendungszweck: Hatidschas Spende, einzahlen oder gleich hier. „… Und was immer ihr auch spendet, so wird Er es euch ersetzen, und Er ist der Beste der Versorger.“ Koran, sura Saba, Vers 39 Euer frauenreferat @ islamgraz

Impulsvortrag: „Du bist aber schon streng gläubig!“

Impulsvortrag:
„Du bist aber schon streng gläubig!“
Umgang mit ignoranten und provokanten Aussagen im Bezug auf praktizierende MuslimInnen

 

Vortragender:
Nedžad Moćević,

ist selbstständiger Trainer, Referent und Berater im Bereich Interkulturalität und Diversität. Außerdem ist er für die „Beratungsstelle Extremismus“, als Junior Researcher an der FH Salzburg (Soziale Arbeit) und als Referent des Friedensbüros Salzburg tätig.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Bitte beachten Sie die COVID-19 Schutzmaßnahmen für Moscheeeinrichtungen: Verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Konsequentes Einhalten eines Sicherheitsabstandes von mindestens 1m, Mitnahme eines eigenes Gebetsteppichs und Verzicht auf Händeschütteln und Umarmungen.

Familienfest & Kuchenbazar

Familienfest

Familienfest

mit traditionellen kulinarischen Köstlicheiten: Grillspezialitäten, Kuchen, und vieles mehr…

Das Frauenreferat „Aktiv žena Hatidža“ lädt ein zum Kuchenbazar.

Macht mit und unterstützt den Bau der Moschee mit Kuchenspenden und Kuchenkauf!
Am 20.09.2020 ab 10:00 Uhr könnt ihr den Kuchen kaufen oder mitbringen.

 

Ab 11:00 Uhr findet auch die Einschreibung für den Moscheeunterricht statt.

Bitte beachten Sie die COVID-19 Schutzmaßnahmen der IGGÖ: tragen Sie ein Mund-Nase-Schutz, bringen Sie Ihren eigenen Gebetsteppich mit, halten Sie 1 m Abstand, vermeiden Sie Händeschütteln.

 


Porodično druženje

uz roštilj, kolače, ibadet i puno vise.

 

Aktiv žena „Hatidža“ organizuje kolačijadu.

Sav doprinos ide u vakufsku kasu Islamskog Kulturnog Centra Graz. Pravljenjem i kupovinom kolača možete i vi biti dio ove akcije. Kolače mozete donijeti u nedjelju, 20.09. od 10:00 sati. BUJRUM!

 

Od 11:00 sati imate mogućnost da izvršite upis u novu mektebsku godinu!

Molimo Vas da poštujete zaštitne mjere IGGÖ-a protiv Koronavirusa: obavezno nošenje zaštitne maske, ponesite vlastitu serdžadu, držite 1 m odstojanje, izbjegavajte rukovanje.

Septembarska tribina • Informativno veče

Septembarska tribina

Tema: “Želiš li biti u društvu meleka?”
Predavač: hfz. Sead Kumro

Šta je to neophodno da budem u društvu meleka?
Koja su to djela odabrana kod Allaha?
Znaj da na ovom svijetu nema boljeg društva od društva meleka…

 

Informativno veče sa ematskim odborom

• Prezentacija edukativnog programa i događaja u Islamskom kulturnom centru Grac za jesen 2020. god.
• Status gradnje amije i Islamskog kulturnog centra Grac
• Kahva uz pitanja i odgovore, ideje i prijedloge …

 

Molimo Vas da poštujete zaštitne mjere IGGÖ-a protiv Koronavirusa: obavezno nošenje zaštitne maske, ponesite vlastitu serdžadu, držite 1 m odstojanje, izbjegavajte rukovanje.

Bitte beachten Sie die COVID-19 Schutzmaßnahmen der IGGÖ: tragen Sie ein Mund-Nase-Schutz, bringen Sie Ihren eigenen Gebetsteppich mit, halten Sie 1 m Abstand, vermeiden Sie Händeschütteln.

 

 

Scroll to Top